Grundschule                  im Wiesengrund

!!! Notbetreuung !!!

Ab dem 23. April 2020 werden die Berufsgruppen, welche die Notbetreuung in Anspruch nehmen können, deutlich erweitert. Hier finden Sie eine Liste aller dann anspurchberechtigten Berufe.

Das für die Anmeldung notwendigen Formulare können Sie sich hier herunterladen.

Für Familien (mit Beruf in oben genannter Liste):

Antrag_auf_Notbetreuung_eines_Kindes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.8 KB

Für Alleinerziehende (unabhängig vom ausgübten Beruf!):

Antrag_Notbetreuung_Alleinerziehende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 545.8 KB

Sollte es einmal vorkommen, dass wir ihr Kind aus dem Unterricht oder der Notbetreuung frühzeitig abholen lassen müssen, da es Symptome einer CoViD-Erkrankung (Husten, Fieber, Übelkeit etc.) zeigt, so können Sie sich mit dem folgenden Formular eine im Anschluss erfolgte ärztliche Untersuchung bescheinigen lassen. Nur mit diesem komplett ausgefülltemn Formular ist eine Wiederzulassung zum Unterricht/zur Notbetreuung möglich.

EB_Arztbescheigung_13052020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.4 KB
EB_13052020_arabisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB

 

!!! ACHTUNG - Wichtig !!!

Am Montag, 11. Mai 2020, beginnt für alle Kinder die Wiederaufnahme des Unterrichtes. Damit Sie und ihre Kinder sich in Ruhe auf diesen 1. Schultag vorbereiten können, möchten wir Sie an dieser Stelle schon einmal über die Rahmenbedigungen und Abläufe für den Schulstart informieren und haben dazu folgende wichtigen Elternbriefe für Sie formuliert, die Sie unbedingt lesen sollten, bevor Sie ihr Kind zur Schule schicken.

Elternbrief_11052020_JüL-Klassen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.2 KB
Elternbrief_11052020_Stufen_3+4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 438.8 KB
Elternbrief_12052020_Ausgleichstage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.3 KB

Aus diesem Elternbrief können Sie unter anderem entnehmen, dass Sie das Recht haben, über den Schulbesuch ihres Kindes in dieser Krisensituation mitzuentscheiden und gegebenenfalls eine Unterrichtsbefreiung beantragen können. Dazu nutzen Sie bitte den folgenden Antrag, der aber bitte von allen ausgefüllt werden soll - auch wenn Sie Ihr Kind zu Schule schicken werden!

Corona_Anmeldung_Beschulung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.5 KB

Sollte Ihr Kind mit einem Bus zur Schule kommen, denken Sie bitte an die seit Montag, 27. April 2020, geltenden Regeln zum Tragen eine Mund-Nasen-Schutzes. Ein Infoblatt der MVG diesbezüglich finden Sie hier.

Mehrsprachige Aufklärung zu Prävention und Symptomen von CoVid-19 bietet der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF) auf seiner Webseite an.

Eltern- und Kindersprechstunde

Liebe Eltern und Schüler der Grundschule Im Wiesengrund,

 

zurzeit stehen wir alle in unserem Alltag vor einer besonderen Herausforderung. Bisher gab es für Sie und Ihre Kinder täglich die Möglichkeit Kontakt zu Schulleitung, Lehrern, Erziehern und weiteren Mitarbeitern der Schule aufzunehmen.

 

Auch gab es vielzählige Beratungsangebote außerhalb der Schule, die Sie als Familien in Anspruch nehmen konnten.

 

Dies fällt zur Zeit der Corona – Krise zum größten Teil weg. Zusätzlich müssen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern den Alltag, sowie Schulaufgaben selbst gestalten.

 

Wir als Schule und ich als Mitarbeiterin der Jugendhilfe Iserlohn- Hagen möchten Sie auch in dieser Zeit natürlich weiter unterstützen.

 

Ab sofort haben Sie als Eltern, aber auch Ihre Kinder die Möglichkeit mich telefonisch oder per Email zu erreichen. Ich biete Unterstützung in folgenden Bereichen an:

  • Erziehung
  • Struktur im Alltag
  • Kontakt zu Schulleitung und Lehrern
  • Vermittlung an weitere Beratungs- und Hilfseinrichtungen
  • Kindersprechstunde (hier biete ich mich als Ansprechpartner für Sorgen und Nöte der Kinder an)

Für die Eltern- und Kindersprechstunde erreichen Sie mich donnerstags von 12:00 Uhr - 14:00 Uhr unter der folgenden Telefonnummer:

 

0172 / 2520308

 

Bitte haben sie Verständnis, dass sich die telefonische Sprechstunde auf diesen Zeitraum beschränkt.

 

Sie können mir aber zu jederzeit eine Email senden.

lerchenberger@jugendhilfe-iserlohn-hagen.de

 

Die Emails werde ich, je nach Arbeitsbelastung, zeitnah beantworten.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie trotz der schwierigen Situation immer wieder Gelassenheit und vor allem Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Katharina Lerchenberger (Kampe)

 

Weitere Beratungsmöglichkeiten für Familien

 

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle der Caritas ist weiterhin für Kinder, Jugendliche und Eltern telefonisch erreichbar. Die Kontaktdaten finden sie unter

www.caritas-familienberatung.de

 

Telefon: 02371 / 81 86 70

 

Facebook: https://www.facebook.com/CaritasMK

 

Kinder- & Jugendtelefon Iserlohn: 0800 1110333

 

Nummer gegen Kummer für Kinder: 116 111

 

Elterntelefon: 0800 111 0550

 

Telefonseelsorge: 0800 1110111 und 0800 1110222

 

Klinik für Kinder- & Jugendpsychiatrie Lüdenscheid:
02351 / 46 39 83

 

Gewalt gegen Frauen: 08000 116 016


Frauenhaus Iserlohn: 02371 / 12 858

 

Auch der ZfB in der Corunna (Zweckverband für psychologische Beratungen und Hilfen), ist per Telefon und auch per Live Chat erreichbar. Besuchen sie dazu die Seite www.zfb-iserlohn.de

 

Hier finden sie auch auf einer Sonderseite Tipps und Hinweise im Rahmen der Corona-Krise

 

Email: beratungszentrum-iserlohn@zfb-iserlohn.de

Telefon: 02371 / 96 81 30

Alle wichtigen Infomationen zur Corona-Lage, auch in anderen Sprachen, finden sie hier.